Zertifizierte/r Mobilitätsmanager/in (BBM) - Modul 4 "Mobilitätsbudget"

Der Kurs (Start Februar 2024) ist ausgebucht. Die neuen Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Jeder redet davon, aber nur wenige wissen, wie es in der Praxis aussieht. Das Mobilitätsbudget ist eine Art von Vergütungs- oder Incentive-Programm, das Sie ihren Mitarbeitenden anbieten können, um deren individuelle Mobilität zu fördern. Gleichzeitig hilft es die Kosten und den ökologischen Fußabdruck im Zusammenhang mit Dienstreisen zu optimieren. Lernen Sie, wie Sie dieses innovative Instrument in Ihrem betrieblichen Mobilitätsmanagement gestalten und passend zu Ihren betrieblichen Anforderungen einsetzen können.

Das Modul "Mobilitätsbudget" ist ein Teil des Lehrgangs "Zertifizierte/r Mobilitätsmanager/in BBM" und kann als Einzelmodul gebucht werden.

Ihr Referent
Felix Pflanz
Kursinhalte:
  • Definition von Mobilitätsbudget
  • Zielsetzung
  • Einfühtung und Implementierung im Unternehmen
  • Vor- und Nachteile für Unternehmen und Mitarbeitende
  • digitale Tools und Lösungen

Zielgruppe:

Fuhrpark- und Travelmanager/innen, Mitarbeiter/innen von Anbietern, Dienstleistern, Kfz-Vertrieben, usw.

Dauer:

2 Tage Online-Selbstlernkurs und
1 Tag Präsenz-Seminar

Ablauf:

Am 07.06.24 startet der Online-Selbstlernkurs zum Modul 4 / Das Präsenz-Seminar findet am 04.07.24 statt und dauert von 9.00 - 17.00 Uhr (inkl. Pausen).

 


Wichtig: Dieses Modul besteht aus einem Online-Selbstlernkurs mit Aufgaben und Übungen und einem Präsenz-Seminar!

Der Selbstlernkurs startet vier Wochen vor dem Präsenz-Termin und ist ebenfalls zu absolvieren. Die Inhalte aus dem Selbstlernkurs werden in dem Präsenz-Seminar vorausgesetzt.

Datum
04.07.2024

Zeit
09:00–17:00 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. USt.
Ordentliche Verbandsmitglieder: 895,00 Euro
Nichtmitglieder: 975,00 Euro

Holiday Inn Mannheim City - Hauptbahnhof

Auf Google Maps anzeigen

Die Veranstaltung ist auf max.12 Teilnehmer begrenzt.

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des Verbandes und Nicht-Mitglieder (Fuhrpark- und Travelmanager/innen, Anbieter, Dienstleister)

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVF Service GmbH, in der Sie auch die Regelung im Falle von erforderlichen Stornierungen finden.

Zurück