Rechtsfragen der E-Mobilität: Laden zu Hause

E-Mobilität – Schwerpunkt: Laden zu Hause

Die Möglichkeit zu Hause zu laden stellt oftmals einen wichtigen Baustein bei der Entscheidung für ein Elektrofahrzeug dar. Sowohl für die mitarbeitende Person, als auch für das Unternehmen.

Will oder kann ich aber als Vorgesetzter dies zur Voraussetzung machen? Was kann und muss alles mit dem Mitarbeiter geregelt werden? Auf welche Punkte muss ich als Unternehmen achten, wenn die Mitarbeiter den Dienstwagen zu Hause laden und kann man hier Vorgaben zu technischen Standards machen?

Im Rahmen des Webinars wollen wir eine kleine Checkliste für alle Beteiligten erarbeiten, die Sie in Ihrer praktischen Arbeit einsetzten können.

 

Inhalte:
  • Ladestation beim Mitarbeiter - ein Entscheidungsfaktor für E-Fahrzeuge?
  • notwendige rechtliche Regelungen zwischen Mitarbeiter und Unternehmen
  • Vorgaben zu technischen Standards

Ihr Nutzen:

Nutzen Sie dieses Webinar, um einen kompakten Überblick über die wichtigsten rechtlichen Regelungen zu bekommnen. Unser Referent und Verbandsjurist Roman Kasten geht selbstverständlich umfassend auch auf Ihre Fragen ein.

Ihr Referent
RA Roman Kasten (Verbandsjurist BBM)

     

Datum
31.01.2023

Zeit
10:00–11:00 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 0,00 Euro
Nichtmitglieder: 125,00 Euro

Online-Seminar

Auf Google Maps anzeigen

Teilnahmeberechtigt sind neben Mitgliedern des Verbandes alle interessierten Personen!

Wir nutzen TEAMS. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung mitgeteilt.

HINWEIS! Mitglieder finden Ihre Zugangsdaten (nach Login) im Mitgliederbereich. Eine Anmeldung ist für Mitglieder NICHT NOTWENDIG.

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVF Service GmbH, in der Sie auch die Regelung im Falle von erforderlichen Stornierungen finden.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück