Schadenspotenziale der Flotte analysieren, bewerten und kostengünstig versichern

 

Coronabedingt sinkende Schadenshäufigkeiten sind fast vergessen. Mit dem Anstieg der Fahrleistungen klettern auch die Schadenskosten wieder spürbar nach oben. Die allgemein hohe Inflation verschärft die Situation weiter.

Folglich steigt der Kostendruck, deutliche Beitragserhöhungen kündigen sich an. Sie sollten also der Thematik Schaden- und Versicherungsmanagement hohe Aufmerksamkeit schenken, um Ihre Kosten im Griff zu behalten. Es gilt zu prüfen, ob die „Vollkaskomentalität“ für den Fuhrpark strategisch richtig ist oder ob sinnvolle Alternativen gewählt werden sollten.

Profitieren Sie von dem Wissen des Referenten und erfahren Sie, wie sich das Schadensrisiko im eigenen Fuhrpark analysieren und reduzieren lässt. Unser Fachreferent zeigt Ihnen, wie die Wahl einer individuell passenden Versicherungslösung und ggf. sinnvollen Eigentragung funktioniert. An Beispielen zeigt er auf, wie eine Gestaltung möglich ist.

Ihr Referent
Ralf Feldbauer

Ralph Feldbauer ist Fachreferent Versicherung- und Schadenmanagement für den Bundesverband Betriebliche Mobilität. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Riskmanager und ist Profi bei der Risikobewertung und dem Risikotransfer von Firmenflotten.

Er kennt alle schadensbezogenen Schnittstellen und Prozesse zum Fuhrpark, betreut Riskmanagement-Konzepte in großen namhaften Fuhrparks, berät daneben führende Erst- und Rückversicherungsunternehmen zur Risikoanalyse und bedarfsgerechten Kalkulation und Produktgestaltung - genauso wie Schadens-- und Fuhrparkmanagementunternehmen, Leasinggeber und Fahrzeughersteller.

Inhalte:
  • Funktionsweise der Individual-Flottenversicherung – die Modelle und deren Auswirkungen auf die Kosten
  • Aktuelle Marktentwicklung auf dem Flottenversicherungsmarkt 2022/2023
  • Datenbeschaffung und -interpretation zur Analyse in Ihrem Fuhrpark
  • Der Kostensenker: Riskmanagement vor Schadensmanagement
  • Eigentragungsmodelle für den Fuhrpark – Definitionen und Marktangebote
  • Konkrete Handlungsansätze und Praxisberichte
Ihre Vorteile:

Eine Teilnahme an dem Webinar ermöglicht Ihnen einen gezielten Zugriff auf Expertenwissen. Sie können Ihr eigens Risk-, Schaden- und Versicherungsmanagement optimieren und so langfristig Ärger und Kosten reduzieren.

Mitglieder des BBM haben darüber hinaus die Möglichkeit, auch nach dem Webinar die Expertise des Verbandes zu nutzen und z.B. im Fleet- and Mobility-Cockpit auf Fachwissen zum Thema zuzugreifen.

Datum
13.10.2022

Zeit
10:30–11:30 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 143,00 Euro
Nichtmitglieder: 159,00 Euro

Online-Seminar

Auf Google Maps anzeigen

Teilnahmeberechtigt sind neben Mitgliedern des Verbandes alle interessierten Personen!

Wir nutzen TEAMS. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung mitgeteilt.

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVF Service GmbH, in der Sie auch die Regelung im Falle von erforderlichen Stornierungen finden.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück