Das Laden von Elektrofahrzeugen - Best Practice-Bericht

Wie gelingt eine Elektrifizierung des Fuhrparks? Eine funktionierende Ladeinfrastruktur ist hier die erste Grundvoraussetzung. Ob am Firmenstandort oder beim Mitarbeiter sind insbesondere in der Planungsphase wesentliche Fragen zu klären:

Welche Ladeleistungen werden benötigt? Welche Anforderungen an die Ladestationen sind zu beachten? Wie kann der Ladevorgang optimal gesteuert werden? Hohe Kosten zur Erhöhung von Netzleistungen sind zu vermeiden. Wie lässt sich dies sowie Kostentransparenz beim Laden erreichen? Und nicht zuletzt: Wie kann das Laden von Privatfahrzeugen der Beschäftigten ermöglicht und geregelt werden?

Der erfahrene Praktiker und Experte Heinrich Coenen (Berliner Verkehrsbetriebe BVG) erläutert diese und weitere Aspekte anhand eines Praxisbeispiels aus einem Fuhrpark mit über 100 Elektrofahrzeugen und zeigt auf, welche Antworten sein Unternehmen für sich gefunden hat.

Inhalte:

  • Anforderungen an die Ladestationen
  • Kostentransparenz
  • Effiziente Steuerung von Ladevorgängen

Ihr Referent:

Heinrich Coenen (Berliner Verkehrsbetriebe BVG)

Datum
27.10.2022

Zeit
10:00–11:00 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 112,50 Euro
Nichtmitglieder: 125,00 Euro

Online-Seminar

Auf Google Maps anzeigen

Teilnahmeberechtigt sind neben Mitgliedern des Verbandes alle interessierten Personen!

Die Zugangsdaten werden vor dem Online-Seminar mitgeteilt.

Wir nutzen die Plattform GoToMeeting. Sie können vor dem Online-Seminar einen Systemcheck durchführen. Nutzen Sie dazu bitte den folgenden Link: https://support.goto.com/meeting/system-check

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVF Service GmbH.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück