Auswirkungen der CSRD auf den Fuhrpark - Herausforderungen und Chancen für Unternehmen

Werden Sie zum Vorreiter in der nachhaltigen Mobilität!

Das Online-Seminar "Auswirkungen der CSRD (EU-Nachhaltigkeitsberichtspflicht) auf den Fuhrpark - Herausforderungen und Chancen für Unternehmen" informiert in kompakter Form über die wichtigsten CSRD-Aspekte, die Sie kennen sollten. Unsere Expert:innen teilen ihr Wissen und geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihren Fuhrpark nachhaltig optimieren und von der CSRD profitieren können. Seien Sie dabei und werden Sie zum Vorreiter in der nachhaltigen Mobilität! Unsere Referenten gehen auf folgende Themen ein:

  • Was genau ist die CSRD und warum wird sie eingeführt?
  • Inwiefern ist der Fuhrpark und die betriebliche Mobilität von der CSRD betroffen?
  • Welche Unternehmen müssen sich damit auseinandersetzen?
  • Welche Schritte in Bezug auf den Fuhrpark sollte Ihr Unternehmen nun ergreifen?
  • Welche Chancen ergeben sich durch die Einhaltung der CSRD-Vorgaben?

Das Seminar wird geprägt sein von Wissensvermittlung, konkreten Praxistipps sowie einem gezielten Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden.

Zielgruppe

Unser Online-Seminar richtet sich an Fuhrpark- und Mobilitätsmanagerinnen, Führungskräfte und und Geschäftsführer:innen von Unternehmen.

Ihr Nutzen

  • Durch Teilnahme an diesem Seminar erfahren Sie bequem und ohne großen Rechercheaufwand, welche Maßnahmen Sie unternehmen müssen, um den Anforderungen der CSRD gerecht zu werden.
  • Sie erfahren auch, wie Sie die CSRD nutzen können, um das nachhaltige Image Ihres Unternehmens zu stärken und Ihre betriebliche Effizienz zu verbessern.
  • Darüber hinaus werden Sie für Risiken oder gar mögliche Sanktionen sensibilisiert, die bei einer nicht korrekten Umsetzung der CSRD drohen.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Nachhaltigkeit und stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen zukunftsfähig ist!

Ihre Referenten

Thomas Krautscheidt ist Leiter der Mobilitätsberatung der GLS Mobility. Er ist studierter Politikwissenschaftler und Soziologe (Magister). Durch seine langjährige Erfahrung in der Mobilitätsforschung ist er Experte im Bereich nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität. Als solcher tritt er regelmäßig als Speaker auf Veranstaltungen und Konferenzen auf. Die GLS Mobility ist fester Partner des BBM.

 

 

Susanne Weis arbeitet als Referentin für Mobilitätsberatung bei der GLS Mobility und hat Soziologie sowie Volkswirtschaftslehre studiert (M.A.). In der Mobilitätsberatung unterstützt sie Unternehmen dabei, die betriebliche Mobilität zu analysieren und zukunftsfähig zu gestalten. Außerdem ist sie bei der GLS Mobility Expertin für das Thema CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive).  

Datum
16.05.2024

Zeit
10:00–11:30 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. USt.
kostenfrei

findet online über Teams statt - Zugangsdaten werden mitgteilt

Auf Google Maps anzeigen

Bei Fragen sprechen Sie gerne unser Event-Team an: event@mobilitaetsverband.de

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück