Dienstwagensteuer - Firmenwagennutzung aus Fahrzeugpool

Bei Poolfahrzeugen gibt es eine Reihe von wichtigen Besonderheiten zu beachten. In diesem Kurs erhalten Sie einen fundierten Überblick über alle wesentlichen Aspekte zu diesem Thema. Anschließend wissen Sie, die dienstliche und die private Nutzung von Poolfahrzeugen zu regeln, ohne das Risko von steuerlichen Problemen und Nachforderungen des Finanzamtes einzugehen.

Kursinhalt:

  • Definition Dienstwagen/Poolfahrzeug
  • Poolfahrzeuge ohne private Nutzung
  • Privatnutzung bei Poolfahrzeugen
  • Geldwerter Vorteil bei Poolfahrzeugen

Kursdaten:

Kursumfang:

  • Lernlektion mit Audioausgabe (kann auch ohne Ton genutzt werden)
  • Inhalte als Begleitskript (PDF) zum Download
  • ein Know-How-Check am Ende der Lektion

Kurstermin: Der Kurs kann von Ihnen jederzeit gestartet werden. Starten und unterbrechen des Kurses in diesem Zeitraum jederzeit möglich.

Kursdauer:

Autor des Kurses:

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 0,00 Euro
Nichtmitglieder: 145,00 Euro

Online-Selbstlernkurs über http://www.fleetlearning.de

Auf Google Maps anzeigen

Teilnahmeberechtigt sind alle interessierten Personen.

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung über die Kursgebühr. Nach Zahlung der Rechnung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Selbstlern-Kurs und können diesen nach Ihrer Einschreibung 7 Tage lang nutzen.

Hinweis: Mitglieder finden Ihre Zugangsdaten (nach Login) im Mitgliederbereich. Eine Anmeldung ist für Mitglieder NICHT NOTWENDIG.

Zur Nutzung des Onlinekurses ist ein Computer mit Internet und ein Webbrowser erforderlich. Software muss nicht installiert werden.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVF Service GmbH, in der Sie auch die Regelung im Falle von erforderlichen Stornierungen finden.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück